Selbstkultivierung in der Chinesischen Medizin Teil 2 – Tuina

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Chinesische Medizin, Tuina

Im zweiten Teil dieser Reihe möchte ich über die Selbstkultivierung im Zusammenhang mit der Chinesischen Körperarbeit Tuina sprechen. Zunächst einmal wäre es dafür sicher hilfreich zu definieren, was Tuina überhaupt ist. Im Westen ist Tuina bisher weniger bekannt, und wenn dann läuft es meistens unter dem Begriff Chinesische Massage. Das ist jedoch nur eine Teilwahrheit, […]

Warum Einlagen keine Lösung sind

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Bewegung

Einlagen für Schuhe erfreuen sich einiger Beliebtheit, zumindest unter den Orthopäden – denn für viele Leiden, die mit den Füßen zu tun haben, sind sie die Standard-Verschreibung schlechthin. Etwas süffisant könnte man auch sagen – wenn der Orthopäde nicht weiter weiß, dann greift er zur Einlage. Oder zur Operation. In meinen Augen sind beide Varianten […]

Bajiquan in England – ein kurzer Reisebericht

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Gongfu

Zum zweiten Mal bin ich in Shoreham-by-the-sea, einem netten kleinen Städtchen an Englands Südküste, ganz in der Nähe von Brighton. Zuhause bin ich bei Leigh Till, einem Lehrer und Praktizierenden der Chinesischen Medizin sowie Chinesischer Kampfkunst. Er hat über einen Zeitraum von 15 Jahren in China gelernt, und sein vielleicht bekanntester Lehrer war Long Jin […]

„I Love Mondays“ – Du auch?

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Buchrezensionen

Heute möchte ich Dir das Buch „I love Mondays – Arbeit, die du liebst und Freiheit, die du lebst“ vorstellen. Und damit Du gleich weißt, worum es geht – um Selbständigkeit und selbstbestimmtes Arbeiten. Geschrieben wurde es von Tim Chimoy, einem „Digitalen Nomaden„. Doch ich finde, das Buch ist nicht nur für Menschen interessant, die […]

Zur Geschichte des Hunyuan Qigong

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Qigong

Begründer des Hunyuan Qigong ist Feng Zhiqiang 冯志强 (1928-2012). Selbst schon in den 1950ziger Jahren als der „Tiger mit den großen Augen“  bekannt, lernte er seine Kampfkunst von zwei ebenso bekannten Meistern der damaligen Zeit. Er lernte Qigong sowie die Kampfkunst Xinyi Liuhe vom daoistischen Arzt und Qigong-Meister Hu Yaozhen 胡耀貞, sowie Chen-Stil Taijiquan (Tai Chi) von Meister Chen Fake 陈发科. Dieses Wissen kombinierte Meister Feng […]

Selbstkultivierung in der Chinesischen Medizin – Teil 1

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Chinesische Medizin

 Die Selbstkultivierung eines Therapeuten spielt eine sehr große Rolle im Hinblick auf die Fähigkeit, einen klaren Blick auf das Problem des Patienten zu bekommen. Selbstkultivierung bedeutet im Prinzip das Arbeiten an sich selbst, und Konfuzius drückt es folgendermaßen aus: „好学近乎知,力行近乎仁,知耻近乎勇。知斯三者,则知所以修身; 知所以修身,则知所以治人; 知所以治人,则知所以治天下国家矣。” „Der, der das Lernen liebt, gelangt näher zum Wissen, der, der in seinen Handlungen immer […]